Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/meinreisebericht

Gratis bloggen bei
myblog.de





Na super ich bin krank :(

Kaum hab ich mich einigermaßen eingelebt, da werde ich krank. Meine Pensionsleiterin empfahl mir ihren Familienarzt. Danke nochmal Fanny!!

Nach einer gefühlten Ewigkeit kam ich dran. Das hätte ich mir sparen können. Der Typ ist echt schrecklich, er hörte mir gar nicht zu und bat mich vorher erstmal zur Kasse. Auf ein einhalb Stunden im schmierigen Warteraum kamen nur drei Minuten Untersuchung. nach der Untersuchung wurden mir lediglich schmerzlindernde Medikamente verordnet. Der nächste Schock ließ nicht lange auf sich warten in der Apotheke. Ich musste obwohl ich eine Reiseversicherung habe, sau viel zahlen. Ich meine, dass sowas richtig ärgerlich ist. Da geht es einem schon schlecht und dann muss man auch noch so viel bezahlen. Ich werde mich ganz sicher beschweren und mein Geld zurück verlangen. Nach diesem anstrengenden Erlebnis nahm ich zwei von den verschriebenen Schmerztablettenund legte mich auf mein Bett. Die folgenden Tage sehnte ich mich nach Genesung, jedoch passierte mein Zustand nicht. Ich begann an meiner Reise zu zweifeln. Im World wide web hatte ich mir doch schon soviele Reisetipps zur Erholung bei http://www.kurortmeinung.de/ geholt. Nun da es mir so beschissen ging, wurde mir bewusst, dass ich ganz auf mich gestellt bin. Ich wollte einfach nur noch nach hause zu meinen Familien. Ich hab auch manchmal geheult und mir Bilder von heimischem Biergärten angesehen und davon geträumt mit euch dort Bier zu trinken. Jedoch habe ich mich entschieden die Reise durchzuziehen. Doch im Vordergrund stand mein Gesundheitszustand an erster Stelle. Glücklicherweise geht es mir nun besser. Nun soll es weitergehen. Ich habe in einigen Quellen im Internetz nach passenden Zielländern gesucht. Im www empfehle ich euch die Seite auto-traumurlaub.de für gute Auto Reisetipps.

Weiter die Nase in die Sonne zu halten fände ich mega. Die Preise für Hotels und Lebensmittel spielen im baldigen Zielland eine Rolle. Schliesslich bin ich mit einem kleinen Geldbeutel unterwegs und will sparen. Ich bin mir noch nicht ganz sicher. Da es aber eine schnelle Connection mit der Yacht gibt, werde ich mich wohl bald aus Irland melden.

C ya

7.10.11 11:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung